Radtour 2011 1

Unsere diesjährige große Radtour führte uns nach Freren. Nachdem wir bei kräftigem Gegenwind das Hofcafe Evers erreicht hatten, erholten wir uns sehr schnell bei einer Tasse Kaffee und wunderbaren Torten. Anschließend wurden wir schon in der Spuk, der Spiel-und Kreativschule in Freren von Karen Prekel erwartet.

Wir konnten dem gerade stattfindenden kreativen Malkurs für Frauen zuschauen und die schon vollendeten Kunstwerke bestaunen. Frau Prekel hat uns einen kurzen Einblick in das umfangreiche Programm der Spuk gegeben und uns gezeigt, daß man auch ohne große Vorkenntnisse kreative Kunstwerke herstellen kann. Gleich gegenüber, in der alten Molkerei befindet sich der Kulturkreis Impulse. Die Vorsitzende, Frau Maria Kuiter hat uns herzlich mit Getränken und Schokolade aufgenommen und uns einen Einblick in das interessante Vereinsleben gegeben. Ihre Ausführungen waren so begeisternd, daß eines unserer Mitglieder sich spontan für eine Mitgliedschaft in diesem sehr interessanten Verein entschloß. Die Ausstellung über die Familie Heilmann und auch das Erinnerungszimmer bzw die Geschichtswerkstatt "Samuel Manne" ließen uns Frauen aber auch sehr nachdenklich werden.Es ist sehr wichtig Gedenken und Erinnerung auch aus der noch nicht allzu vergangenen Geschichte zu bewahren. Die Rückfahrt Richtung Wettrup war mit Rückenwind und bergabwärts und somit gefühlt viel schneller. Nach einer Erholungspause bei der Gaststätte Els in Handrup, wurde jede Frau traditionsgemäß von einigen anderen Frauen nach Hause begleitet. Da das Wetter noch sehr warm, der Abend noch sehr früh und die Frauen noch fit für einige Kilometer waren, dauerte dieses "traditionsgemäß" auch sehr lange.Wir freuen uns schon auf die nächste Radtour.

 

  • Radtour_2011_1
  • Radtour_2011_10
  • Radtour_2011_2
  • Radtour_2011_3
  • Radtour_2011_4
  • Radtour_2011_5
  • Radtour_2011_6
  • Radtour_2011_7
  • Radtour_2011_8
  • Radtour_2011_9