Am Wochenende (24.-26.September) feiert die Gemeinde Wettrup nach zwei Jahren Corona bedingter Zwangspause wieder ihre traditionelle Kirmes im Ort. Für die Besucher stehen ein Autoscooter, Kinderkarussell und viele weitere Attraktionen bereit.

Am Samstagabend bieten die Gasthäuser Rätker, Schrichte und Struckmann Gelegenheit zu einem gemütlichen Kneipenbummel. Das Gasthaus Schrichte lädt außerdem ab 19 Uhr zum Tanz auf dem Saal ein und weiht bei 50l Freibier, den neuen, liebevoll gestalteten Außenbereich mit überdachten Sitzplätzen ein.

Am Sonntag ab 14 Uhr startet der Kirmestrubel am Platz mit Autoscooter, Kinderkarussel und vielen weiteren Attraktionen. Auch eine Fischbude und  Imbisswagen werden nicht fehlen. Der Kindergarten Handrup / Wettrup wird mit einer Sonderaktion verscuhen Geld für ihren neuen Spielplatz zu sammeln.Zur Kaffeetafel mit selbstgebackenen Kuchen nach Rezepten aus dem Wettruper Kochbuch laden die Gasthäuser Schrichte und Struckmann ein.

Der Frühschoppen am Montag beginnt 11 Uhr; Zur Stärkung am Mittag bietet das Gasthaus Schrichte Schweinshaxen und Backschinken an. 

Der Kirmesplatz (Kirchstraße im Ortskern) ist ab Freitag bis zum Dienstag 27.09. für die Durchfahrt gesperrt. Die Umleitung ist von den Autofahrern zu beachten.

Schausteller, Wirte und die Gemeinde Wettrup freuen sich auf zahlreiche Besucher.

  • kirmes_09_2022_001
  • kirmes_09_2022_002
  • kirmes_09_2022_003
  • kirmes_09_2022_004
  • kirmes_09_2022_005
  • kirmes_09_2022_006